Kosten

Aufnahmebedingungen

Die Kita am Friesenberg nimmt grundsätzlich Kinder aller Nationen und Konfessionen im Alter von vier Monaten bis zum Kindergarteneintritt auf. Die Gesamtzahl der aufgenommenen Kinder entspricht den kantonalen Richtlinien.

Eintritte sind grundsätzlich jederzeit möglich. Die Kita-Leiterin entscheidet über die Aufnahme eines Kindes. Für ihre Entscheidung sind folgende Punkte massgebend: freier Platz, Gruppenzusammensetzung, Alter des Kindes, Datum der Anmeldung sowie die gewünschte wöchentliche Betreuungszeit.
Kinder werden ganztags aufgenommen und müssen aus pädagogischen Gründen mindestens zwei Tage pro Woche in der Kita am Friesenberg verbringen. Die vertraglich vereinbarten Tage sind verbindlich. Änderungen bedürfen der Absprache mit der Kita-Leitung und müssen schriftlich festgelegt und bestätigt werden.

Melden Sie sich online an
oder
Sie können ein Anmeldeformular herunterladen

Eingewöhnung

Die Eingewöhnungszeit beträgt 5 Betreuungstage vor dem definitiven Eintritt. Das Kind hält sich stundenweise (gemäss Eingewöhnungskonzept der Kita am Friesenberg) in der Kita auf und wird von einem Elternteil begleitet. Die Eingewöhnung wird mit CHF 100.00 separat verrechnet. Je nach Verlauf kann die Eingewöhnungszeit in Absprache mit der Gruppenleitung angepasst werden. Im Vordergrund steht das Wohl des Kindes.

Kosten

Für einen Teil unserer Kita-Plätze subventioniert die Stadt Zürich die Betreuungsbeiträge der Eltern. Vor Eintritt in die Kita müssen die Eltern beim Schul- und Sportdepartement einen Subventionsantrag stellen. Dieser kann entweder per Internet direkt aus gefüllt (Online-Subventionsantrag Stadt Zürich) oder per Post bestellt werden (Bestellschein Subventionsantrag). Die Eltern bringen beim Eintritt die Subventionsbestätigung, die sie vom Schul- und Sportdepartement erhalten haben, mit. Nicht subventionsberechtigte Eltern zahlen den kostendeckenden Ansatz unserer Kita von CHF 110.00 pro Tag und Kind. Geschwister erhalten (bei nichtsubventionierten Plätzen) einen Rabatt von 10 %. Für Säuglinge (4 bis 18 Monate) wird aufgrund der höheren Betreuungsintensität einen Tagesansatz von CHF 130.00 pro Tag und Säugling erhoben. Einen Geschwisterrabatt können wir bei Säuglingen nicht gewähren.

Für alle Betreuungsverhältnisse wird ein Sicherheitsdepot in der Höhe von CHF 500.-, erhoben. Bei ordnungsgemässer Kündigung des Kita-Platzes wird das Depot beim Austritt zurückerstattet. Das Depot wird nicht verzinst.